Up

Sitemap
 
Contact

Snapshots

 
E

N

G

L

I

S

H
Home
Hiking
Walks
Infos
Transport
Imagemap
Links
GPS
UK_flag Summary
 
D

E

U

T

S

C

H
Home
Wandern
Spazieren
Infos
Transport
Imagemap
Links
GPS
D_flag Summary
 
reisen.ch - das Reiseportal der Schweiz
Schweizer Seiten

ISOS
Ortsbilder
Heritage sites

Kuessnacht - Immensee

Die ganze Gegend um den Zugersee bietet hervorragende Spazierwege. Dieser hier ist etwas spezielles.

Kuessnacht-Immensee km Std
Zug-Rotkreuz (Zug)
Rotkreuz-Kuessnacht Hauptplatz (Bus)
   
Kuessnacht-Gesslerburg-Hohle Gasse-Immensee 4 1.5
Immensee-Zug (Schiff)
oder Immensee-Kuessnacht-Rotkreuz-Zug (Bus, Zug)
oder Immensee-Arth Goldau-Zug (Zug)
   

Benutzen Sie das "Tageskarte" ticket; Schiff und Bahn ab/nach Küssnacht und Immensee sind allerdings ausgenommen (www.zvb.ch).

Vom Dorfzentrum wählen wir die Strasse Richtung Seebodenalp. Wo gesslerburg.jpg (34303 Byte) die Seebodenstrasse eine scharfe Linkskurve macht, beim Sigisrütiweg, biegt ein Weg rechts ab in einen kleinen schattigen Park. An der Rückseite des Holzhauses läuft immer noch ein Wasserrad. Das Strässchen und Treppen führen hinauf zur Gesslerburg mitten durch alte Bäume 

Zurück beim Haus mit dem Wasserrad folgen wir der Seebodenstrasse für weitere etwa 200 m. Nach dem Bauernhaus und der Scheune führt links ein Feldweg über Weideland hinunter zur Hohlen Gasse.

hohlegeasse.jpg (33771 Byte)Die Hohle Gasse ist ein historische Stätte. Es wird erzählt, dass an diesem Ort, versteckt im Unterholz bei der engen Gasse, der Schweizer Nationalheld Tell den  grausamen Vogt (Statthalter) Gessler erwartet und den Reiter mit seiner Armbrust erschossen habe. Das Bild an der Kapelle gibt Eindrücke dieser Saga. Die Fenster zeigen die Wappen der ersten 8 Kantone (alte Orte) der Eidgenossenschaft.

Nach passieren der Kapelle gelangen wir zu den Gebäuden der Missionsgesellschaft. 
Falls Sie einen ruhigen Ort lieben besuchen Sie den nahegelegenen Friedhof. Treppen für hinauf zu einer riesigen Rotbuche, welche die einfache Stätte überragt. Hier wird den Verstorbenen Pater und Brüder der Organisation gedacht.

An den Gebäuden vorbei erreichen wir schliesslich die Unterführungen von Bahnlinie und Autobahn. Bald schon sind wir im hübschen "Dorf" Immensee am Ufer des Zugersee (Schiffstation) mit den herrlichen Holzhäusern und Restaurants.

Dem See entlang weiter gelangt man zu einem anderen sehr populären Restaurant: Baumgarten direkt am See (mit Schiffstation).
Das See-Ufer entlang der bewaldeten Nase ist ein beliebter Badeort. Der schattige Wald lädt zum Spazieren.

 

Up ]