Up

Sitemap
 
Contact

Snapshots

 
E

N

G

L

I

S

H
Home
Hiking
Walks
Infos
Transport
Imagemap
Links
GPS
UK_flag Summary
 
D

E

U

T

S

C

H
Home
Wandern
Spazieren
Infos
Transport
Imagemap
Links
GPS
D_flag Summary
 
reisen.ch - das Reiseportal der Schweiz
Schweizer Seiten

ISOS
Ortsbilder
Heritage sites

Wanderungen in Ob/Nidwalden

Die Gegend ist grossartig für Wanderungen. Es gibt eine ganze Anzahl von Seilbahnen für alle möglichen Kombinationen. Im folgenden einige Beispiele.

Niederrickenbach nach Klewenalp (Beckenried):

Stanserhorn (Stans):

Wildpfad (Emmetten):

Melchsee Frutt (Kerns, Melchtal):

Aelggi Alp Geografisches Zentrum der Schweiz

 

Auto-Fähre: Wenn Sie ihren PKW benutzen und aus der Gegend von Zug anreisen (oder umgekehrt), können Sie die Fähre benutzen.
Sie verkehrt zwischen Gersau und Beckenried
- Bilderbuch Route dem See entlang inmitten der Berge, dann gemütliche Ueberquerung (20 Min) des Vierwaldstädtersees 

http://www.autofaehre.ch/

.Back to Top of page

 

Niederrickenbach nach Klewenalp

Murmeltiere bei Klewenalp Station Murmeltiere bei 
Klewenalp Station

http://www.klewenalp.ch/

Klewenalp ist ebenfalls eines der beliebten Ferien und Tages Ziele.
Meine zwei Vorschläge sind: Niederrickenbach - Klewenalp, 
oder Emmetten/Stockhütte - Niederbauen - Klewenalp (Wildbeobachtungspfad).

Dallenwil-Niederrickenbach-Klewenalp km  Std.
Zug-Luzern-Dallenwil (Bahn)*    
Dallenwil-Niederrickenbach (Seilbahn)    
Niederrickenbach-Ahorn-Klewenalp
Alternative:
Seilbahn zur Ober Musenalp dann Unter Musenalp
7

5.5
2
Klewenalp-Beckenried (Seilbahn)    
Beckenried-Stans-Luzern-Zug (Bus, Bahn)    

Die Seilbahn Dallenwil - Niederrickenbach befindet sich etwa 500 m von der Bahnstation Dallenwil.

* "Luzern-Stans-Engelberg" Bahn (LSE).

Back to Top of page

Niederbauen - Klewenalp,
Wildbeobachtungspfad

Auf dem Pfad Niederbauen nach Klewenalp Auf dem Pfad Niederbauen nach Klewenalp
Niederbauenstock Niederbauenstock
Emmetten-Niederbauen-Klewenalp
Wildbeobachtungspfad
km  Std.
Zug-Luzern-Stans-Emmetten (Bahn *, Bus)    
Emmetten-Niederbauen (Seilbahn)    
Niederbauen-Langhuette-Stafel-Klewenalp 5 4 (**)
Klewenalp-Beckenried (Seilbahn)    
Beckenried-Stans-Luzern-Zug (Bus, Zug)    

*"Luzern-Stans-Engelberg" Bahn (LSE).
(**) Zeit für Beobachtungen inbegriffen.

Für die Rückkehr nach Luzern bietet sich auch das Schiff an.
Murmeltier (bei Klewenalp Station) Murmeltier bei Klewenalp Station

http://www.emmetten.ch
Dies ist eine neue interessante Route. Eine Brochure ist bei der Gemeindeverwaltung oder beim Tourismus Büro Emmetten erhältlich. Ein gutgemachtes Informationsblatt mit Panorama Karte ist bei der Seilbahnstation erhältlich. Auch wenn unter Umständen keine Tiere gesehen werden, es gibt herrliche Aussichtspunkte und man erhält eine gute Einsicht in den Lebensraum der Wildtiere. Ein grosser Teil des Weges führt über Alpweiden.

Für diese Tour parkierte ich meinen PW bei der Klewenalp-Bahn. Mit dem Postauto gelangte ich nach Emmetten (Abfahrt bei Beckenried "Post", nähe Kirche, einige Minuten vor voller Stunde).

Der Pfad ist mit grünen Tafeln "Wildbeobachtungspfad" markiert. Von der Seilbahnstation führt eine Kiesstrasse aufwärts Richtung Niederbauenstock. Nach einigen Minuten treffen wir bereits auf eine Tafel und einen massiven Tisch mit Bänken. Wir erhalten eine Idee über den Verlauf der Route. -Ein Pfad entlang der felsigen Bergflanke, dann der Wechsel hinüber zur anderen Talseite mit Rinderbühl, Stockhütte und Klewenalp.

Die Strasse steigt leicht an bis wir zur Abzweigung zu Oberbauen und Urwängi gelangen. Von hier sehen wir Urnersee und Sisikon.

Rechts, Richtung Oberbauen geht's ziemlich steil nach oben, zum Teil mit Treppenstufen. Nach diesem, allerdings kurzen, Aufstieg lohnt sich der kurze Umweg zum Aussichtspunkt (10 Min Hin/Zurück). Wiederum stehen Tisch und Bank zur Verfügung. Die Aussicht ist eindrücklich.

Der Pfad führt weiter, hinunter zum Stall und dann über Alpweiden und den Wald bei Wintereschlen. 

Später, nach überqueren von Rigital und Choltal sind wir auf der Klewenalpseite. 

Anstelle der Wanderung zur Klewenalp könnten wir hier den Weg nach Emmetten, das Choltal hinunter nehmen, oder via Stockhütte und dann per Seilbahn nach Emmetten.

Back to Top of page

Wiesenberg oder Wirzweli nach
Stanserhorn

http://www.stanserhorn.ch/

Bereits 1893 war eine Standseilbahn (mit 2 Sektionen) von Stans aufs Standerhorn in Betrieb. Nachdem das Hotel und die Bergstation der Bahn durch ein Feuer zerstört wurden, ersetzte man die letzte Sektion durch eine Seilbahn. Erinnerungsstücke des alten Antriebssystem sind auf der Bergterrasse ausgestellt. 
Auf dem Ersten Teil fährt die hübsche Bahn noch heute auf ihrem ursprünglichen Geleise. Eine romantische Art den Aussichtspunkt zu erreichen.
Eine spezielle Attraktion ist sicher das Drehrestaurant (im Winter geschlossen, wieder offen 9. April 2004).

Es bestehen mehrere Wanderwege, auch ab Stans. Im Folgenden zwei Vorschläge für den Aufstieg von der Südseite.
 

Wiesenberg-Stanserhorn km  Std.
Zug-Luzern-Dallenwil (Bahn)*    
Dallenwil-Wiesenberg (Seilbahn)    
Wiesenberg-Blatti-Stanserhorn 4,5 2,2
Stanserhorn-Stans (Seilbahn, Bergbahn)    
Stans-Luzern-Zug (Bahn)    

 
Wirzweli-Stanserhorn-Wiesenberg / or Wirzweli km  Std.
Zug-Luzern-Dallenwil (Bahn)*    
Dallenwil-Wirzweli (Bus,Seilbahn)    
Wirzweli-Ronenmattli-Aecherli-Holzwang
Chrinnen-Stanserhorn (steil)
5,5 2.5
Stanserhorn-Blatti-Wiesenberg
oder Stanserhorn-Chrinnen-Hozlwang-Wirzweli
5 2
Stanserhorn-Stans (Seilbahn, Bergbahn)    
Stans-Luzern-Zug (Bahn)    

* "Luzern-Stans-Engelberg" Bahn (LSE).
 

Von Wirzweli:
Wirzweli, church, Stanserhorn Wirzweli Kirche, Stanserhorn

Wirzweli www.wirzweli.ch ist ein populärer Freizeit Ort für Familien, sowohl im Sommer als auch im Winter. Unter den vielen Attraktionen ist auch eine (Sommer) Rodelbahn.

Nach dem Ueberqueren das Bachs, wo die Strasse eine 180 Grad Biegung macht, zweigt links ein Pfad ab über Alpweiden, ansteigend zum Rahmenmattli, Husmatt, Langboden, Aecherli. Als Alternative bietet sich die Route Stangisbühl, Untere Holzwang an. Mir gefällt die etwas längere Route über Aecherli besser.

At Aecherli,Stanserhorn,Alpnach Aecherli
Aecherli,Holzwang,Stanserhorn Auf dem Weg zu Holzwang und Stanserhorn
holzwang_weg.jpg (18298 Byte) Auf dem Weg vom Stanserhorn nach Holzwang 
Holzwang: Sarnersee Holzwang: Sarnersee

Der Wanderweg überquert teilweise die Pass Strasse Kerns-Aecherli-Wiesenberg/Wirzweli-Dallenwil. 

Vorbei an Alphütten, wo oftmals auch Produkte verkauft werden (z.B. Käse) erreichen wir Aecherli, mit herrlicher Aussicht auf Alpnach und Pilatus. 

Der Weg zur Holzwang ist fast eben. Von dort, mit Sicht auf den Sarnersee führt der Weg dem Hügel entlang und zum Teil durch Wald. 

Bei der Chrinnen sehen wir den steilen Zickzack Weg den es nun zu bewältigen gilt.

Endlich Oben werden wir mit prächtiger Aussicht belohnt. Erwähnenswert ist, dass der Weg jedes Jahr repariert/z.T auch neu angelegt werden muss, da er während dem Winter durch Lawinen zerstört wird.

Stanserhorn:Buergenstock Auf dem Stanserhorn: Bürgenstock
Stanserhorn: Pilatus Auf dem Stanserhorn: Pilatus
art, at Aecherli Artwork: Am Weg vom Aecherli zur Holzwang

 

Back to Top of page

 

Up ]